Lotus Bluete

Traumatherapie

Trauma

Eine notwendige Beziehungserfahrung für traumatisierte Menschen ist ein spiegelnder Kontakt mit lebendigen mitfühlenden Menschen.
(K.Madert 2007, „Trauma und Spiritualität“)

Extrem ängstigende und überwältigende Ereignisse können lebenslange Spuren hinterlassen und den Lebensweg prägen. Die Wunde, das Trauma, geht nicht weg. Aber Körper, Seele und Geist können lernen, seelische Erschütterungen zu verarbeiten und das Leid zu integrieren.

Stabilisierung im Alltag und Distanzierung von beängstigenden Erinnerungen stehen zu Beginn der Therapie im Vordergrund.

Die Traumatherapie integriert verschiedene ressourcenorientierte Konzepte und Methoden. Gespräche, Körper- und Atemarbeit, Achtsamkeitstraining, Imagination und traumaadaptierte Musiktherapie unterstützen den Prozess.

Impressum